Mittwoch, 27.03.2019
um 18:30
Heimspiel Runde 8

SK Lambach Herren 2
gegen
Polizei SV Wels 2
 





  Auswärtsniederlage gegen Dornbirn
2019-02-24
Das 2.Spiel an diesem Wochenende war das verschobene Bundesligaspiel der 2. Frühjahresrunde gegen SKC EHG Dornbirn in Wolfurt.
Lepka Rene konnte sich gegen Wüschner Marcel mit 2 : 2 und 524 : 518 Kegel knapp gewinnen. 3 Bahnen lang waren Plaha Roland und Ulbing Bernhard Kopf an Kopf unterwegs, doch dann setzte sich Bernhard mit 522 : 505 Kegel durch.
Wiegele Helmut verletzte sich nach 70 Wurf. Sein Gegner war Faisthuber Erwin, der schon 0 : 2 Satzpunkte hinten war, konnte gegen den eingewechselten Vauce Gottfried das spiel noch umdrehen und Erwin gewann mit 513 : 482 Kegel. Weiss Roman hatte eine harte Nuss zu knacken mit Feher Kristian, doch Roman setzte sich knapp mit 533 : 530 Kegel durch.
Speigner Gerhard hatte gegen die Nummer Eins der Dornbirner, Müller Tobias, wie befürchtet keine Chance und verlor mit 469 : 545 Kegel. Hruby Petr sah nach 3 Bahnen gegen Schelling Michael schon wie der Sieger aus, doch auf der letzten spielte Michael, dank einiger Naturneuner beim letzten Abräumen noch 161 Kegel, beim ganzen Bundesligaspiel wurde sonst nicht eine Bahn über 150 Kegel gespielt, und somit verlor auch Petr noch mit 548 : 552 Kegel und aus dem Unentschieden wurde wieder eine Niederlage.
Endergebnis: 3149 : 3092 K. 5 : 3 Mp. für Dornbirn.