Herren 1 News 
   Spielberichte 17/18 
   Tabellen 17/18 
   Spieler 
   
   Archiv 
   
   
   
   


Hier klicken um die gesamte Tabelle zu sehen.
1. BUNDESLIGA WEST
Runde:22
  1.  SKC Koblach  34  
  2.  SK Sparkasse Lambach  30  
  3.  Polizei SV Wels  29  
  4.  Grün - Weiss - Micheldorf  28  
  5.  KSK Kegelkasino Hallein  27  
  6.  ESV Bludenz  26  
  7.  KSK Sparkasse Jenbach  24  
  8.  KSK Kremstalerhof  19  
  9.  ASKÖ KSC Schneegattern  19  
  10.  1. KC Saalfelden  18  
  11.  SKC EHG Dornbirn  7  
  12.  ATSV Hard  3  





  1.Spiel erster Sieg im Frühjahr
2018-01-06
Schon am Drei-Königstag ging die Frühjahressaison in der Bundesliga wieder los. Gegner war der 1.KC ASKÖ Saalfelden, den wir in Lambach empfangen durften.
Im 1.Durchgang konnte sich Dobias Andreas nach einem 0 : 2 Satzpunkterückstand gegen Huber Albert toll zurückkämpfen und gewann noch mit 572 : 563 Kegel. Ebenfalls knapp ging des zwischen Weiss Roman und Lauckner Hannes her. Aber auch hier konnte sich der Lambacher Tscheche mit 594 : 584 Kegel durchsetzten. Die zwei Mannschaftspunkte für Lambach waren geschafft, doch 19 Kegel Vorsprung waren noch nicht beruhigend.
Der Tagesbeste mit 633 Kegel war Gruber Erich, der Lauckner Kurt(559 K.) keine Chance ließ. Ebenfalls keine Chance hatte Speigner Gerhard gegen den Saalfeldener Ungarn Horvath Robert und verlor mit 544 : 596 Kegel.
Nun stand es schon 3 : 1 und wir hatten 41 Kegel Vorsprung.
Lepka Rene hatte etwas Anfangsschwierigkeiten, doch dann spielte er auf seinen beiden Schlußbahnen noch 154 und 153 Kegel und das war schlußendlich für Eder Erwin zu viel und Rene gewann mit 570 : 529 Kegel noch souverän. Hruby Petr verlor seine ersten drei Bahnen knapp gegen Pessenteiner Hannes. Die 165er Bahn von Petr kam zu spät, daher gewann Hannes mit weniger Kegel( 552 : 569 K.)3 : 1 Satzpunkten.
Das Spiel sieht jetzt zum Schluß mit 99 Kegel Vorsprung eindeutig aus, aber unsere Beiden konnten den Saalfeldenern auf der letzten Bahn 67 Kegel abnehmen.
Endergebnis: 3482 : 3383 K. und 6 : 2 Mp. für Lambach 1.
Fazit: Der Match-Winner war heute eindeutig Gruber Erich mit herausragenden 633 Kegel!!!