Herren 1 News 
   Spielberichte 18/19 
   Tabellen 18/19 
   Spieler 
   
   Archiv 
   
   
   
   
 
Samstag, 23.02.2019
um 15:00
Auswärtsspiel Runde 4

ESV Bludenz
vs.
SK Lambach Herren 1
 


Hier klicken um die gesamte Tabelle zu sehen.
1. BUNDESLIGA WEST
Runde:15
  1.  Grün - Weiss - Micheldorf  23  
  2.  KSK Sparkasse Jenbach  20  
  3.  ESV Bludenz  20  
  4.  KSK Kegelkasino Hallein  20  
  5.  ASKÖ KSC Schneegattern  17  
  6.  KSK Kremstalerhof  16  
  7.  SKC Koblach  13  
  8.  1. KC Saalfelden  12  
  9.  Polizei SV Wels  11  
  10.  SKC EHG Dornbirn  10  
  11.  SK Sparkasse Lambach  9  
  12.  ESV Leoben II  9  





  Wieder ein Unentschieden zu Beginn
2018-09-08
Die 1.Herbstrunde spielte die Bundesliga Mannschaft Lambach 1 in Schneegattern gegen den ASKÖ KSC Schneegattern.
Rother Siegfried erspielte gegen Mayer Herbert gleich einen 2 : 0 Satzpunktevorsprung heraus, doch Herbert ließ nicht locker und machte mit hervorragendem Abräumspiel auf der letzten Bahn den Mannschaftspunkt noch spannend. Doch schlußendlich konnte sich Siegfried mit 566 : 563 Kegel durchsetzen. Nicht minder spannend war auch das Duell zwischen Weiss Roman und Aigner Franz, wo sich Roman mit 3 : 1 und 549 : 543 Kegel den Mannschaftspunkt holte.
Etwas schmeichelhaft war unsere 2 : 0 Führung mit 9 Kegel Vorsprung.
Hruby Petr hielt 2 Bahnen gegen Wrabel Wolfgang gut mit, doch dann gewann Wolfgang noch mit 3 : 1 und 548 : 524 Kegel. Plaha Roland verlor zwar gegen Eichler Bernhard mit 535 : 536 Kegel, aber Roland konnte drei Bahnen gewinnen und machte den wichtigen Mannschaftspunkt.
Jetzt stand es schon 3 : 1 an Mannschaftspunkten für uns, aber jetzt waren wir 16 Kegel im Rückstand.
Der Schneegatterer Eichler Markus nahm Lepka Rene die 1. Bahn mit 154 : 143 K. ab. Doch dann legte Rene einen Zahn zu und gewann mit 3 : 1 Sp. und Tagesbestleistung von 611 Kegel. Markus erreichte 563 Kegel. Speigner Gerhard konnte gegen Petru Pavel die erste Bahn mit 145 : 145 mithalten. Dann spielte Pavel mit 604 Kegel Schneegatterer Bestleistung und nahm Gerhard noch fast 100 Kegel ab. Mit diesem 4 : 4 waren im Prinzip beide Mannschaften zufrieden.
Endergebnis: 3357 : 3291 K. 4 : 4 Mp.
Fazit: Da 3 Mannschaftspunkte knapp für uns ausgegangen sind, können wir mit diesem einen Tabellenpunkt glücklich sein!!