Herren 1 News 
   Spielberichte 18/19 
   Tabellen 18/19 
   Spieler 
   
   Archiv 
   
   
   
   
 
Samstag, 20.10.2018
um 13:00
Auswärtsspiel Runde 5

KSK Sparkasse Jenbach
vs.
SK Lambach Herren 1
 


Hier klicken um die gesamte Tabelle zu sehen.
1. BUNDESLIGA WEST
Runde:4
  1.  Grün - Weiss - Micheldorf  8  
  2.  KSK Kremstalerhof  6  
  3.  KSK Sparkasse Jenbach  6  
  4.  ESV Bludenz  6  
  5.  KSK Kegelkasino Hallein  6  
  6.  ASKÖ KSC Schneegattern  5  
  7.  SKC EHG Dornbirn  4  
  8.  ESV Leoben II  4  
  9.  SKC Koblach  4  
  10.  1. KC Saalfelden  2  
  11.  SK Sparkasse Lambach  1  
  12.  Polizei SV Wels  0  





  Wieder ein Unentschieden zu Beginn
2018-09-08
Die 1.Herbstrunde spielte die Bundesliga Mannschaft Lambach 1 in Schneegattern gegen den ASKÖ KSC Schneegattern.
Rother Siegfried erspielte gegen Mayer Herbert gleich einen 2 : 0 Satzpunktevorsprung heraus, doch Herbert ließ nicht locker und machte mit hervorragendem Abräumspiel auf der letzten Bahn den Mannschaftspunkt noch spannend. Doch schlußendlich konnte sich Siegfried mit 566 : 563 Kegel durchsetzen. Nicht minder spannend war auch das Duell zwischen Weiss Roman und Aigner Franz, wo sich Roman mit 3 : 1 und 549 : 543 Kegel den Mannschaftspunkt holte.
Etwas schmeichelhaft war unsere 2 : 0 Führung mit 9 Kegel Vorsprung.
Hruby Petr hielt 2 Bahnen gegen Wrabel Wolfgang gut mit, doch dann gewann Wolfgang noch mit 3 : 1 und 548 : 524 Kegel. Plaha Roland verlor zwar gegen Eichler Bernhard mit 535 : 536 Kegel, aber Roland konnte drei Bahnen gewinnen und machte den wichtigen Mannschaftspunkt.
Jetzt stand es schon 3 : 1 an Mannschaftspunkten für uns, aber jetzt waren wir 16 Kegel im Rückstand.
Der Schneegatterer Eichler Markus nahm Lepka Rene die 1. Bahn mit 154 : 143 K. ab. Doch dann legte Rene einen Zahn zu und gewann mit 3 : 1 Sp. und Tagesbestleistung von 611 Kegel. Markus erreichte 563 Kegel. Speigner Gerhard konnte gegen Petru Pavel die erste Bahn mit 145 : 145 mithalten. Dann spielte Pavel mit 604 Kegel Schneegatterer Bestleistung und nahm Gerhard noch fast 100 Kegel ab. Mit diesem 4 : 4 waren im Prinzip beide Mannschaften zufrieden.
Endergebnis: 3357 : 3291 K. 4 : 4 Mp.
Fazit: Da 3 Mannschaftspunkte knapp für uns ausgegangen sind, können wir mit diesem einen Tabellenpunkt glücklich sein!!