Herren 1 News 
   Spielberichte 18/19 
   Tabellen 18/19 
   Spieler 
   
   Archiv 
   
   
   
   


Hier klicken um die gesamte Tabelle zu sehen.
1. BUNDESLIGA WEST
Runde:22
  1.  Grün - Weiss - Micheldorf  37  
  2.  ESV Bludenz  31  
  3.  KSK Kegelkasino Hallein  27  
  4.  KSK Sparkasse Jenbach  26  
  5.  KSK Kremstalerhof  24  
  6.  ASKÖ KSC Schneegattern  23  
  7.  SKC Koblach  21  
  8.  SK Sparkasse Lambach  19  
  9.  Polizei SV Wels  19  
  10.  1. KC Saalfelden  14  
  11.  SKC EHG Dornbirn  12  
  12.  ESV Leoben II  11  





  Heimniederlage gegen Dornbirn
2018-09-15
Die 2.Herbstrunde bestritt SK Sparkasse Lambach 1 in der Bundesliga west zuhause gegen SKC EHG Dornbirn.
Dobias Andreas verlor gegen den besten Dornbirner Müller Tobias mit 4 : 0 Sp. und 573 : 622 Kegel. Speigner Gerhard spielte katastophal schlecht und verlor gegen Wiegele Helmut ebenso ohne Satzpunktegewinn mit 502 : 559 Kegel.
Mit 106 Kegel Rückstand und keinem Mannschaftspunkt ging es in den 2.Durchgang.
Faisthuber Erwin konnte gegen Wüschner Marcel mit 2,5 : 1,5 Sp.und 568 : 563 Kegel den 1. Mannschaftspunkt für Lambach ergattern. Haller Thomas mußte kurzfristig für den verletzten Weiss Roman einspringen und spielte gegen Ulbing Bernhard. Doch auch Thomas hatte keine Chance und verlor klar mit 481 : 566 Kegel.
Jetzt lagen wir 1 : 3 Mp. hinten und 176 Kegel minus.
Unsere beiden Schlußspieler Lepka Rene und Hruby Petr machten das Spiel noch einmal spannend, denn Rene spielte 620 Kegel und holte gegen Vauce Gottfried 74 Kegel auf und Petr spielte 642 Kegel und gewann gegen Schelling Michael, der 578 Kegel erreichte. Trotz dieser fulminanten Aufholjagd ging sich der Sieg um 48 Kegel nicht mehr aus.
Endergebnis: 3386 : 3434 K. 3 : 5 Mp. für Dornbirn.
Fazit: Dornbirn gewann dank der ausgeglichenen Mannschaftsleistung!!