Herren 1 News 
   Spielberichte 18/19 
   Tabellen 18/19 
   Spieler 
   
   Archiv 
   
   
   
   


Hier klicken um die gesamte Tabelle zu sehen.
1. BUNDESLIGA WEST
Runde:11
  1.  Grün - Weiss - Micheldorf  17  
  2.  ESV Bludenz  16  
  3.  KSK Sparkasse Jenbach  14  
  4.  KSK Kegelkasino Hallein  14  
  5.  KSK Kremstalerhof  12  
  6.  SKC Koblach  11  
  7.  ASKÖ KSC Schneegattern  11  
  8.  SKC EHG Dornbirn  10  
  9.  1. KC Saalfelden  8  
  10.  SK Sparkasse Lambach  7  
  11.  Polizei SV Wels  7  
  12.  ESV Leoben II  5  





  Spannendes Spiel in Micheldorf
2018-09-29
Die 3.Herbstrunde der Bundesliga zwischen SV GW Micheldorf 1 und SK Sparkasse Lambach 1 stand auf dem Programm.
Im Durchgang eins spielte Kapitän Lepka Rene gegen Bruckner Klaus und Klaus gewann die ersten beiden Bahnen. Doch dann legte Rene einen Zahn zu und gewann noch souverän mit 561 : 538 Kegel. Dobias Andreas spielte mit 570 Kegel eine sehr gute Quote, aber Bernögger Josef konnte ihn noch übertrumpfen und spielte Tagesbestleistung mit 582 Kegel. Mit Satzpunkteteilung(2 : 2) gewann Josef den Mannschaftspunkt.
Mit 1 : 1 und plus 11 Kegel für uns ging es in den 2.Durchgang.
Hier traf Weiss Roman auf Futschik Thomas und Roman spielte ebenfalls Tagesbestleistung mit 582 Kegel und gewann nur knapp um 8 Kegel gegen Thomas. Faisthuber Erwin spielte gegen Ecker Daniel. Erwin konnte das Duell sehr ausgeglichen gestalten. Daniel konnte sich zum Schluß mit 2,5 : 1,5 Sp. und 544 : 543 Kegel durchsetzen.
Es stand immer noch Unentschieden und wir hatten schon 18 Kegel Vorsprung.
Hruby Petr hatte heute gegen Wögl Christian keine Chance und verlor mit 0,5 : 3,5 Sp. und 522 : 551 Kegel. Spannend war es zwischen Plaha Roland und Kaiblinger Gabriel und hier setzte sich Gabriel mit 531 Kegel zu 528 Kegel knapp durch.
Endergebnis: 3320 : 3306 K. 6 : 2 Mp. für Micheldorf
Fazit: Zum Schluß fehlten nur lächerliche 14 Kegel zum Unentschieden oder gar zum Sieg!!