Mittwoch, 24.04.2019
um 19:00
Auswärtsspiel Runde 11

SV GW Micheldorf 3
vs.
SK Lambach Herren 5
 





  Spannendes Heimspiel
2019-02-02
In der 3.Frühjahresrunde in der 1.Bundesliga west traf zuhause SK Sparkasse Lambach 1 auf den Tabellenführer GW Micheldorf 1.
Dobias Andreas spielte gegen Kaiblinger Gabriel die 1. Bahn mit 148 : 148 Kegel unentschieden. Auf der 2. Bahn spielte Andreas mit 182 Kegel Bahnrekord und nahm Gabriel fast 40 Kegel ab. Da Andreas die 3.Bahn knapp abgab mit 147 : 154 Kegel, musste er die letzte Bahn noch gewinnen, das ihm auch gelang. Andreas siegte mit 2,5 : 1,5 und 618 : 582 Kegel. Plaha Roland musste gegen Bruckner Klaus die 1.Bahn abgeben, doch die restlichen 3 Bahnen gewann Roland. 588 : 550 Kegel für Roland.
Nach dem 1.Durchgang waren wir für viele überraschend mit 2 : 0 Mannschaftspunkten und 74 Kegel in Führung.
Speigner Gerhard verlor gegen den besten Micheldorfer Wögl Christian mit 1 : 3 und 616 : 530 Kegel. Weiss Roman war nach 2 Bahnen gegen Bernögger Josef mit 0 : 2 und 307 : 320 Kegel in Rückstand geraten. Doch Josef spielte auf seinen beiden Schlußbahnen nur mehr 238 Kegel und somit gewann Roman die letzten beiden Bahnen und setzte sich auch Gesamt mit 585 : 558 Kegel durch.
Jetzt stand es 3 : 1 aber wegen der schwachen Leistung von Speigner Gerhard waren es nur mehr 15 Kegel Vorsprung.
Faisthuber Erwin konnte mit guter Abräumleistung seinem Gegner Ecker Daniel die 1.Bahn abnehmen. Die restlichen 3 Bahnen gewann Daniel und siegte mit 606 : 560 Kegel. Hruby Petr spielte mit 630 Kegel Tagesbestleistung und nahm Futschik Thomas mit 3 : 1 Satzpunkten 42 Kegel ab und der Heimsieg ging sich mit 11 Kegel Vorsprung aus.
Endergebnis: 3511 : 3500 K. 6 : 2 Mp. für Lambach 1
Fazit: Knappes Spiel endlich wieder für Lambach!!!