Damen 2 News 
   Spielberichte 18/19 
   Tabellen 18/19 
   Spieler 
   
   Archiv 
   
   
   
   





  MS-Spiel Damen 2 gegen Damen 1
2008-09-16
Das Lambacher Damen-Derby in der Oberösterreichliga war spannend bis zum letzten Wurf.
Im 1. Durchgang spielten die beiden Mannschaftsführerinnen unmittelbar gegeneinander. Frank Helga von den 2er Damen spielte gegen Löscher Brigitte. Brigitte gewann die 1.Bahn nach guter Abräumleistung mit 139 : 125 Kegel. Die 2. Bahn gewann Helga mit hervorragenden 155 : 128 Kegel. Letztendlich gewann Helga mit 2 : 2 und 550 : 535 Kegel.
In der 2.Paarung spielten Holzbauer Ursula gegen Reinthaller Manuela. Diese spannende Begegnung konnte Uschi von den 2er Damen mit 2,5 : 1,5 und 532 : 512 Kegel für sich entscheiden.
Im 2. Durchgang spielte Baumgartner Gertrude(2er Damen) gegen Rollenhagen Marianne. Marianne konnte die ersten drei Bahnen für sich entscheiden, doch auf der letzten Bahn konnte Gerti noch 18 Kegel aufholen. 3 : 1 und 537 : 525 für Marianne.
Die Paarung Schmidt Astrid(2er Damen) gegen Kepp Gabriele ließ an Dramatik nichts missen. Die ersten beiden Bahnen konnte Astrid für sich entscheiden. Auf der dritten Bahn holte Gabi 32 Kegel gegen Astrid auf und war in der Gesamtkegelanzahl schon um 11 Kegel vor der letzten Bahn in Front. Zu diesem Zeitpunkt hatten die 1er Damen in der Mannschafts-Gesamtkegelanzahl die Nase knapp vorne. Auf der letzten Bahn sah es lange Zeit nach einem 4 : 2 Sieg für die 1er Damen aus, denn Astrid schwächelte anfangs beim Abräumen und Gabi zog davon. Doch Astrid spielte am 29. Wurf einen Neuner und hatte eine 7er Streu und machte den 3.Satzpunkt.
Astrid gewann 3 : 1 mit weniger Kegel 544 : 553 .
Endstand: 5 : 1 Mannschaftspunkte und 2151 : 2137 für SK Lambach 2
Fazit: Ein für die Zuseher sehenswertes Spiel mit doch überraschendem Endergebnis